Die Überstunde

Die Überstunde
Auch in der neuen Spielzeit lädt das Ensemble der WLB das Publikum einmal im Monat herzlich zur "Überstunde" ein. Der Titel ist Programm: Nach Vorstellungen und Proben bringt das Ensemble eigene Texte, Lieder, Improvisationen oder Installationen auf die Bühne und zeigt, was sonst noch in ihm steckt. Der Eintritt ist frei.

JUNI-Ausgabe: WERTHER!
„Du siehst nicht, du fühlst nicht, dass du ein Gift bereitest, das mich und dich zu Grunde richten wird!“ Zwei Menschen, ein Mann und eine Frau, Werther und Lotte treffen sich. Es geht um ihr Lieben, Leiden, Hoffen und Verzweifeln, um die Faszination des selbst gewählten Außenseiters und mutwilligen Verlierers und auch um den Preis für die Siege des Lebens. „Werther“ nimmt Sie mit in eine Geschichte, die sich heute ganz ähnlich abspielen könnte ...

Mit: Alessandra Bosch und Daniel Großkämper