Mahnoor und der Zaubervogel

Mahnoor und der Zaubervogel
Die neunjährige Mahnoor muss mit ihrem kleinen Bruder Aadil und ihrem Vater aus einem Kriegsgebiet fliehen. Mahnoors Mutter bleibt zurück, um sich um ihre eigenen gebrechlichen Eltern kümmern zu können. Zum Abschied schenkt sie Mahnoor und Aadil einen Zaubervogel, der Briefe blitzschnell zwischen Kindern und Müttern hin- und hertragen kann. Bis er eines Tages nicht mehr kommt ... Die Geschichte einer langen Reise umrahmt mit Kinderliedern von hier und aus der ganzen Welt.

Von und mit Wolfgang Fuhr und Marion Jeiter