Das Ensemble der WLB

Elisabeth Rauner

Die Kostümbildnerin Elisabeth Rauner begann in den frühen 80er Jahren mit Bühnen- und Kostümbildentwürfen für das Innsbrucker Kellertheater. Nach einem Engagement als Kostümassistentin am Bayerischen Staatsschauspiel war sie als freie Kostümbildnerin tätig und arbeitete regelmäßig mit Hans-Ulrich Becker und Alexander Müller-Elmau, aber auch mit Martin Kušej, Elmar Gordon und Guntram Brattia und Brigitte Fassbaender zusammen. Seit 1996 ist Elisabeth Rauner Kostümdirektorin am Bayerischen Staatsschauspiel in München.
Für die WLB entwarf Sie zuletzt die Kostüme für Kleists „Der zerbrochne Krug“ (Regie Hans-Ulrich Becker) und "Antigone" (Regie Alexander Müller-Elmau).

Wirkt mit in
Der zerbrochne Krug
Antigone
Zurück