Das Ensemble der WLB

Karlheinz Schmitt

geboren 1970 und aufgewachsen im badischen Muggensturm. Nach dem Erwerb des Gesellenbriefs im Tischlerhandwerk und der Fachhochschulreife 1992 absolvierte er eine vierjährige Elevenausbildung am Schloss Theater Rastatt (angegliedert an die Schule für Tanz und Theater) zum Schauspieler. Dort gehörte er dann bis 1998 zum Ensemble, ging danach zum Ensemble'95 und dem Theater die Insel, beide in Karlsruhe. 2000 zog er nach NRW und wechselte für vier Jahre fest ans Westdeutsche Tourneetheater Remscheid. Es folgten Gastverträge an der Comödie Bochum, den Kreuzgangfestspielen Feuchtwangen und dem Theater der Altstadt in Stuttgart, bis er 2005 für neun Jahre ans LTT in Tübingen engagiert wurde. 2014 arbeitete er frei am THEATER-Projekt Stuttgart 22 und der Gessnerallee Zürich bevor er dann 2015 wieder für drei Jahre ins feste Engagement am Theater Marburg wechselte. Seit 2018 lebt er als freischaffender Künstler in Mannheim. Seine Stationen seither waren: Schauspielbühnen Stuttgart, Studiotheater Stuttgart, Theater Lindenhof Melchingen und das Theater Eurodistrict BAden Alsace.


Ab der Spielzeit 2019/20 ist er an der WLB in „Hölderlin“ zu sehen.

Wirkt mit in
Hölderlin
Zurück