Das Ensemble der WLB

Lukas Joshua Baueregger

wuchs im bayrischen Oberland auf. Erste Berührungspunkte mit Theater hatte er in der Werkstatt seines Vaters, der zeitweise Theaterkulissen baute. In der Real- und Fachoberschule nahm er jährlich am Schultheater teil und spielte außerdem in der freien Impro-Theatergruppe „Die komische Gesellschaft“. Noch zu Schulzeiten begann er, mit dem Freien Landestheater Bayern als Beleuchtungs-Repetitor auf Gastspiele zu gehen. Nach mehreren Assistenzen, unter anderem am Theater am Sozialamt in München, den Luisenburg-Festspielen Wunsiedel und dem Landestheater Niederbayern, war er für die Spielzeiten 2017/18 und 2018/19 fester Regieassistent an der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Im Sommer 2019 zeigte er zusammen mit Michael S. Kraus eine Kunstinstallation im Einraumhaus im Merkelpark, bevor er mehrere Monate in Ghana verbrachte. Zurück in Deutschland führte er in der Spielzeit 2019/20 Regie für das Klassenzimmerstück „Die Menschheit ist hier“, das aus einer Textfassung von Marco Süß entstand. In der selben Spielzeit entstand in Zusammenarbeit mit Agnes Szedlak die Fassung für die Lesekiste „Robin Hood“, die er anschließend inszenierte.
Ab der Spielzeit 2020/21 ist er als fester Regieassistent mit Schwerpunkt Schauspiel Teil des Ensembles des Staatstheaters Augsburg.

Wirkt mit in
Robin Hood - Geschichten aus dem Sherwood Forest
Die Menschheit ist hier
Zurück