Das Ensemble der WLB

Mirjam Neidhart

Mirjam Neidhart, geboren in Basel, studierte von 1988 - 1992 an der Zürcher Hochschule der Künste (Schauspiel-Akademie). Sie assistierte u.a. bei N.-P. Rudolph und F.-P. Steckel und war 1993- 1995 Hausregisseurin an der Landesbühne Niedersachsen Wilhelmshaven. 1995 übernahm sie die künstlerische Leitung des Theaters die Tonne in Reutlingen und inszenierte 1996- 2002 an den Theatern Konstanz, Trier, Kassel, Braunschweig, Wilhelmshaven, Würzburg, Bad Gandersheim, Linz, Casino-Theater Winterthur und in der freien Szene Schweiz. Ab 2004 begann sie auch zu schreiben. „TORSCHUSSPANIK, intime Einsichten in die Reproduktionskrise“ wurde 2007 am Thalia Theater Hamburg uraufgeführt und in Solothurn, Barcelona, Santiago de Chile und Krasnoyarsk/ Sibirien nachgespielt. Für „Illegal, Berichte aus dem Untergrund“ erhielt sie im Rahmen des Stücklabors Basel 2008 den Publikumspreis. Sie schrieb für das Theater Biel-Solothurn die Dramatisierung von „Das Land das ich dir zeige“ von Peter Lotar. In den letzten Jahren konzentrierte sich Neidharts Regie-und Schreib-Tätigkeit auf die Gruppe 1visible theaterproduktionen, mit welcher sie Projekte zu Migration, „Kultur“ und Robotik realisierte. Mirjam Neidhart lebt mit ihrer Familie in Zürich.


www.mirjamneidhart.ch
www.1visible.net

Wirkt mit in
Stillleben (UA)
Zurück