Das Ensemble der WLB

Rebekka Wörmann

studierte ab 2005 Modedesign an der Kunsthochschule in Utrecht. In den Jahren 2008 und 2009 assistierte sie Greta Goiris (Produktionen unter der Regie von Johan Simons & William Kentridge), Bernadette Corsten und Carly Everaerts. Danach war sie für das Kostümdesign verschiedener Theaterproduktionen und Filme verantwortlich.
Seit 2009 entwirft sie für verschiedene Theater-Regisseur*innen, darunter Casper Vandeputte („The Family“ 2017, „Bloedlink“ 2018, „Immens“ 2019 und „Die Brüder Löwenherz“ 2019), Erik Whien („Who‘s afraid of Virginia Woolf“ 2014, „De Wereldverbeteraar“ 2016, „Revolutionary road“ 2017, „Boring Stone“ 2018) und Eline Arbo („De revolutionairen“ 2018, „Weg met Eddy Bellegueule“ 2019).
Zu den Film-Regisseur*innen, mit denen sie arbeitet, gehören Michiel ten Horn (in Zusammenarbeit mit Minke Lunter „De ontmaagding van Eva van End“ 2011, „Aanmodderfakker“ 2014, Netflix-Serie „Ares“ 2019), Maurice Trouwborst („Dames 4“ 2014 und „Zenith“ 2016) und Meikeminne Klinkspoor („Dropje“ 2019).
Das Kostümbild für „Das Licht“ ist ihre erste Arbeit für die WLB Esslingen.

Wirkt mit in
Das Licht
Zurück