Goldzombies

Marisa Wendt

Lissi könnte die „klassische“ 16-jährige sein, die fröhlich und jugendfrech ihren eigenen YouTube-Channel über Kosmetika und Schminktechniken bespielt und immer mehr Follower gewinnt, während sie Zeit mit ihrer besten Freundin Melek verbringt und sich in Scott, einen Junge aus ihrer Klasse, verliebt.
Doch lebt Lissi in einem nicht genau identifizierbaren Kriegsland, in dem Bombenanschläge sowie Stromausfälle zum eigentlichen Alltag gehören. Ihre Tutorials enthalten immer mehr Abweichungen vom Thema und das schöne Schminken verwandelt sich zur goldglitzernden Überdeckung von Verletzungen… Ob „Lissi von der Front, live und mit Farbe, Schwämmchen und Pinsel!“ eines Tages ihren Bruder Louay im fernen Ausland, wo Schokomilch und Honig fließen, erreichen können wird? Und ob es das ist, was sie wirklich will?
Marisa Wendt (*1984) ist freie Regisseurin und Dramaturgin und wurde 2019 zur ersten Stadtschreiberin der Stadt Rendsburg ernannt. Ihr erstes Theaterstück „Goldzombies“ hat den Förderpreis des Jugendtheaterpreises Baden-Württemberg 2018 und den 1. Preis des Coburger Forums Junger Autoren 2018 gewonnen.