Das Ensemble der WLB

Stefanie Seitz

Stefanie Seitz wurde in Starnberg geboren. Sie studierte Malerei und Graphik an der Kunstakademie München bei Robin Page und erwarb dort 1989 ihr Diplom. Seitdem arbeitet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin an verschiedenen Theatern, u.a. am Thalia Theater Hamburg, Theater Freiburg, Staatstheater Hannover, Deutsches Theater Berlin, Residenztheater München, Schauspiel Frankfurt, Theater Basel und am Düsseldorfer Schauspielhaus. Nebenbei arbeitet Stefanie Seitz als freie Künstlerin mit eigenen Ausstellungen in Hamburg, München, Berlin, Frankfurt und Wien. Zudem kreierte sie eigene Videoinstallationen und arbeitete als Illustratorin. Sie wurde 1998 mit dem Bayerischen Kulturförderpreis für Bühne und Kostüm sowie 2019 mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis für die beste Ausstattung ausgezeichnet.


"Gehen oder Der zweite April" ist ihre erste Arbeit an der WLB Esslingen.

Wirkt mit in
Gehen oder Der zweite April
Zurück