bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad

Der eingebildete Kranke

Molière, übersetzt und bearbeitet von Martin Heckmanns

© Frieder Grindler

Argan, ein wohlhabender und schlecht gelaunter Privatier, leidet vor sich hin und keine noch so teure Behandlung vermag seinen (Welt-)Schmerz zu heilen. Kein Wunder: Seine Krankheit bildet er sich bloß ein. Mit zu viel Zeit und zu viel Geld ausgestattet gibt der naive Argan sein ganzes Vermögen für wirkungslose Medizin aus. Dabei bemerkt er nichts von den falschen Absichten seiner Mitmenschen: Der Arzt bereichert sich fröhlich an seiner Hypochondrie, während es seiner geldgierigen Frau Béline mit dem Tod ihres Mannes insgeheim nicht schnell genug gehen kann. Auch seiner Tochter Angélique gegenüber ist er ignorant und will sie, ganz eigennützig und entgegen ihrem Willen, mit dem Sohn seines Arztes verheiraten.

Argans griesgrämige Launen bekommt vor allem sein Dienstmädchen Toinette zu spüren. Doch Toinette durchschaut die Tricks und lässt sich von Argan nicht herumkommandieren, im Gegenteil: Sie kontert souverän seine Gehässigkeiten und gibt ihm von seiner eigenen Medizin zu kosten. Toinette weiß natürlich, dass Argan nicht wirklich krank ist und denkt sich eine kluge Behandlung für seine angeblichen Schmerzen aus: Indem sie die Verhältnisse von Hausherr und Bediensteter umkehrt, serviert Toinette Argan all die Wahrheiten, die er verleugnet – über die falschen Absichten seiner Frau, die Liebe zwischen Angélique und ihrem Cléante und nicht zuletzt über seinen Krankheitszustand.

Martin Heckmanns wirft einen frischen Blick auf die Molière’sche Komödie ohne dabei die Zeitlosigkeit des Stoffs aus den Augen zu verlieren. Ein Porträt unserer Zeit und eine humorvolle Perspektive auf zwischenmenschliche Verhältnisse, wie sie wirklich sind.

Jeder hat’s am Schwersten.

Termine

Stückeinführung
an den markierten Terminen
30 min. vor Vorstellungsbeginn.

Premiere

Sat21.09.202419:30Bühne

Fri27.09.202419:30Bühne

Wed02.10.202419:30Bad Saulgau, Stadtforum

Sun13.10.202416:00Bühne

Sat19.10.202419:30Ilshofen, Roland-Wurmthaler-Halle

Thu24.10.202419:30Bühne

Wed13.11.202420:00Dillingen an der Donau, Stadtsaal am Kolpingplatz

Sat16.11.202420:00Gerabronn, Stadthalle

Sat30.11.202419:30Bühne

Fri06.12.202419:30Bühne

Sat14.12.202419:30Bühne

Wed18.12.202419:30Bühne

Premiere

Sat21.09.202419:30Bühne

Fri27.09.202419:30Bühne

Wed02.10.202419:30Bad Saulgau, Stadtforum

Sun13.10.202416:00Bühne

Sat19.10.202419:30Ilshofen, Roland-Wurmthaler-Halle

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

Team / Besetzung

Dauer

wird noch bekannt gegeben

// check header

Team

 

Regie

Bühne & Kostüme

Dramaturgie

---

Theaterpädagogik

// check header

Schauspieler*In

 

Argan, der eingebildet Kranke

Toinette, sein Dienstmädchen

Angélique, seine Tochter

Béline, Angéliques Stiefmutter

Béralde, sein Bruder

Cléante, Angéliques Geliebter

Doktor Purgon, Argans Arzt

Thomas, dessen Sohn

zurück

Newsletter

Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter regelmäßig
über Neuigkeiten und bevorstehende Veranstaltungen an der WLB.

THEATERKASSE
Tel: (0711) 968 804 -110
Di. – Fr. 10–13/16–18:30 und Sa. 10–13 Uhr

Copyright WLB 2024
Design: Studio Veh