bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad

Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Andreas Steinhöfel
Bühnenfassung von Laura Tetzlaff und Barbara Schöneberger

Lesekiste  8+

© Tobias Metz

Der „tiefbegabte“ Rico und der hochbegabte Oskar sind beste Freunde. Rico kann zwar nicht so schnell denken, aber er hat Mut und das Herz am rechten Fleck. Oskar weiß einfach alles, aber kann mit Gefühlen nicht so gut umgehen und ist ein bisschen eigen. Gemeinsam aber sind sie ein großartiges Team. Sie haben zusammen schon so Einiges erlebt, und sogar Kriminalfälle gelöst: Entführung und Erpressung eingeschlossen!

Inzwischen wohnen sie im selben Haus - Oskar zusammen mit seinem Vater Lars, und Rico mit dem Hund Porsche, seiner Mutter und ihrem neuen Freund, „dem Bühl“. Und dort beginnt auch ihr nächstes Abenteuer: Als Ricos Nachbar Fitzke stirbt, hinterlässt er Rico seine umfangreiche Steinesammlung. Doch eines Nachts wird ein wichtiger Stein gestohlen. Die beiden Freunde machen sich zusammen mit Porsche auf Verbrecherjagd – und zwar an der Ostsee, und noch dazu ohne Erlaubnis der Eltern! Enttäuschende Entdeckungen und Erlebnisse, die ihre Freundschaft auf die Probe stellen, hindern sie dabei jedoch nicht, eine Diebin aufzuspüren. Und neue Freundschaften zu schließen.

Rauf nach Norden. An die Ostsee.

Termine

Stückeinführung
an den markierten Terminen
30 min. vor Vorstellungsbeginn.

Tue23.04.202410:30Leonberg, Theater im Spitalhof

Fri26.04.202410:30Mannheim, Gebrüder-Grimm-Grundschule

Sun05.05.202414:30Schwäbisch Gmünd, Theaterwerkstatt

Tue23.04.202410:30Leonberg, Theater im Spitalhof

Fri26.04.202410:30Mannheim, Gebrüder-Grimm-Grundschule

Sun05.05.202414:30Schwäbisch Gmünd, Theaterwerkstatt

Team / Besetzung

Dauer

1 Stunde 10 Minuten

// check header

Team

 

Regie

Bühne & Kostüme

Dramaturgie

// check header

Schauspieler*In

 

---

zurück

Newsletter

Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter regelmäßig
über Neuigkeiten und bevorstehende Veranstaltungen an der WLB.

THEATERKASSE
Tel: (0711) 968 804 -110
Di. – Fr. 10–13/16–18:30 und Sa. 10–13 Uhr

Copyright WLB 2024
Design: Studio Veh