bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad

Jeeps

Nora Abdel-Maksoud

© Frieder Grindler

Eine Erbrechtsreform soll für soziale Gerechtigkeit sorgen. Von nun an zieht der Staat sämtliches Erbe ein, und die Vermögenswerte werden per Losentscheid neu verteilt. Gleiches Recht für alle. Aufgabe der Jobcenter ist es, die Verlosungen zu organisieren. Doch die Anträge für die Erbschaftslose sind kompliziert. Gabor und Armin, zwei Sachbearbeiter im mittleren Dienst, werden der neuen Lage nicht Herr. Die Wartehallen sind heillos überfüllt, Menschen kampieren vor dem Amt.

In dieses Chaos hinein platzen Silke und Maude. Maude, eine erwerbsunfähige Schriftstellerin, ist wütend, weil Gabor ihr das Pfand vom Flaschensammeln angerechnet hat. Sie verlangt einen höheren Regelsatz. Silke, Gründerin eines Design-Start-Ups und Ex-Erbin, möchte sich ein Los für das Vermögen ihres kürzlich verstorbenen Vaters erstreiten. Die beiden Frauen lernen sich in der Wartehalle kennen und machen fortan gemeinsame Sache. Sie wollen ihre Forderungen mit Gewalt durchsetzen und drohen, Gabors heiß geliebten Geländewagen in die Luft zu sprengen, auf den er 13 Jahre lang gespart hat …

Nora Abdel-Maksoud ist freie Schauspielerin, Regisseurin und Autorin. Ihr Stück „Jeeps“ verhandelt Klassenunterschiede, Fragen der Umverteilung und gefühlte Gerechtigkeit. Ausgehend von den Hartz-IV-Gesetzen werden deren alltägliche Konsequenzen treffsicher in absurd komischen Sprachbildern und Szenen zugespitzt, bis es wehtut.

Vom Tagesgeschäft erfährt der Vorgesetzte regelmäßig nichts.

Termine

Stückeinführung
an den markierten Terminen
30 min. vor Vorstellungsbeginn.

Premiere

Fri21.02.202519:30Bühne

Premiere

Fri21.02.202519:30Bühne

Team / Besetzung

Dauer

wird noch bekannt gegeben

// check header

Team

 

Regie

Bühne & Kostüme

// check header

 

zurück

Newsletter

Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter regelmäßig
über Neuigkeiten und bevorstehende Veranstaltungen an der WLB.

THEATERKASSE
Tel: (0711) 968 804 -110
Di. – Fr. 10–13/16–18:30 und Sa. 10–13 Uhr

Copyright WLB 2024
Design: Studio Veh