bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad

Die Kinder

Lucy Kirkwood
Deutsch von Corinna Brocher

Rose, Hazel und ihr Mann Robin haben früher als Nuklearphysiker*innen im Atomkraftwerk zusammengearbeitet. Schon bei dessen Aufbau an der englischen Küste waren sie dabei. Nun sind Hazel und Robin seit kurzer Zeit in Rente, als es im Atomkraftwerk durch ein Erdbeben samt Flutwelle zum Super-GAU kommt. Sie müssen schnell in eine provisorische Behausung nahe der Sperrzone umsiedeln. Ihre Kühe und andere Habseligkeiten können sie nicht mitnehmen und wer weiß, wie lange alles noch dauern wird. Rose hingegen hat die letzten 38 Jahre in Amerika verbracht und doch ihre frühere Arbeit nie vergessen können: Plötzlich steht sie vor der Tür.

Unverhofft kommen die drei mitten in der Katastrophe wieder zusammen, doch auch alte Spannungen sind wieder da. Aber Rose ist nicht gekommen, um Robin noch einmal zu verführen, sondern weil sie einen ganz anderen Plan mitgebracht hat: Warum sollen nur die jungen Wissenschaftler*innen jetzt den Reaktor stilllegen und ihr Leben aufs Spiel setzen? Wäre es nicht gerade ihre eigene Verantwortung, die tödliche Aufgabe zu übernehmen, um den „Kindern“ eine bessere Zukunft zu sichern und sie nicht aufgrund von alten, von ihnen verursachten Fehlern verrecken zu lassen?

In „Die Kinder“ lässt Lucy Kirkwood die großen Fragen der jungen Generation zur Umweltproblematik und unseren Umgang damit aufeinanderprallen. Wie kann man mit Schuld, Egoismus, Verantwortung, Ressentiments und Sorge um die Liebsten umgehen und doch das Richtige für die Zukunft tun? Ein atemberaubendes Stück mit leichtfüßigen Dialogen und finsterem Humor, das uns zwingt, uns mit der Zukunft unserer Kinder auseinanderzusetzen.

 

Publikumsstimmen

„Ein beeindruckendes Stück – thematisch aktuell und darstellerisch brillant!“ Frau M. aus Esslingen

Ihr habt kein Recht auf Elektrizität.

Termine

Stückeinführung
an den markierten Terminen
30 min. vor Vorstellungsbeginn.

Wed24.07.202420:00Podium 1

Sat07.12.202420:00Kirchheim unter Teck, Stadthalle

Wed24.07.202420:00Podium 1

Sat07.12.202420:00Kirchheim unter Teck, Stadthalle

Team / Besetzung

Dauer

1 Stunde 25 Minuten, ohne Pause

// check header

Team

 

Regie

Bühne & Kostüme

Musik & Sounddesign

Dramaturgie

Theaterpädagogik

// check header

Schauspieler*In

 

Rose

Hazel

Robin

zurück

Newsletter

Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter regelmäßig
über Neuigkeiten und bevorstehende Veranstaltungen an der WLB.

THEATERKASSE
Tel: (0711) 968 804 -110
Di. – Fr. 10–13/16–18:30 und Sa. 10–13 Uhr

Copyright WLB 2024
Design: Studio Veh