bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad

Herbst im Kopf

Dagmar H. Mueller
Bühnenfassung von Sabine Christiane Dotzer

Junge WLB  7+

© Tobias Metz

„Stell dir vor“, sagt Paulas Mutter, „Oma Annis ganzes langes Leben wäre ein großer Baum!“ Jedes Blatt an diesem Baum ist eine Erinnerung. „Von ihrem Lebensbaum fallen die Blätter ab. Von Monat zu Monat mehr.“ Oma Anni hat die Alzheimer-Krankheit. Der doofe Moritz von nebenan behauptet, dass Paulas Oma nur verrückt ist. Aber eine Krankheit zu haben hat gar nichts mit Verrücktsein zu tun. Paula erzählt, wie sich der Alltag mit ihrer Oma Anni verändert: Wobei muss sie nun unterstützt werden? Was fällt ihr schwerer als früher? Sie erzählt aber auch, dass Oma Anni viele Dinge noch sehr gut kann: z. B. schaut Paula mit niemandem so gern Bilderbücher an, wie mit ihr. Paula zeigt ihr jeden Tag, wie lieb sie Oma Anni hat. Das spürt ihre Oma und es hilft den beiden, mit der neuen Situation umzugehen.

„Herbst im Kopf“ findet mit der Metapher des Lebensbaums ein gut nachvollziehbares Bild für den Verlauf der Alzheimer-Krankheit. Es beschreibt, wie sich der Alltag verändert, wenn ein Familienmitglied erkrankt und wie gegenseitige Zuneigung Trost und Ruhe spenden kann. Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Dagmar H. Mueller, illustriert von Verena Ballhaus, erschienen im Annette Betz Verlag.

Stell dir vor, das ganze Leben wäre ein großer Baum!

Termine

Stückeinführung
an den markierten Terminen
30 min. vor Vorstellungsbeginn.

Sun28.04.202416:00Studio am Blarerplatz

Sat11.05.202416:00Studio am Blarerplatz

Sun23.06.202416:00Studio am Blarerplatz

Sun28.04.202416:00Studio am Blarerplatz

Sat11.05.202416:00Studio am Blarerplatz

Sun23.06.202416:00Studio am Blarerplatz

Team / Besetzung

Dauer

45 Minuten

// check header

Team

 

Regie

Bühne & Kostüme

Dramaturgie

Theaterpädagogik

// check header

Schauspieler*In

 

---

zurück

Newsletter

Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter regelmäßig
über Neuigkeiten und bevorstehende Veranstaltungen an der WLB.

THEATERKASSE
Tel: (0711) 968 804 -110
Di. – Fr. 10–13/16–18:30 und Sa. 10–13 Uhr

Copyright WLB 2024
Design: Studio Veh