bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
portrait ipad
landscape ipad

Gefühlsstrudel

Eine Stückentwicklung von Bruno Cappagli

Junge WLB  2+

© Ines Rudel

Wenn sich kleine Kinder begegnen, können Wunder geschehen: Sie tauchen in eine Welt ein, in der Zeit und Ort eine neue Dimension bekommen. Eine Komplizenschaft entwickelt sich, die verschiedenste Emotionen ermöglicht. Ein Gesichtsausdruck folgt auf den anderen: Sie sind enthusiastisch, neugierig, aufgeregt. Sie verspüren einen unbändigen Bewegungsdrang, sie sind ganz still. Sie sind beleidigt, sie verzeihen. Sie sind müde, gelangweilt, zornig. Sie schneiden eine Grimasse. Sie werden von Hunger überwältigt, von Chaos. Sie werden in Bann gezogen von Worten, von Gesang, von Farben. Sie fühlen bedingungslose Liebe und den Schmerz, den ein (zu) rascher Abschied hinterlässt. In diesen Strudel begeben sich zwei Darstellerinnen und entdecken mit wenig Worten und viel Musik unzählige Variationen kindlicher Gemütsbewegungen: ein Jazz der Empfindungen!

Das Stück entstand unter der Regie von Bruno Cappagli, Mitglied der italienischen Theatergruppe „La Baracca – Testoni Ragazzi“, die sich seit 40 Jahren auf Theater für ein sehr junges Publikum spezialisiert hat.

Ein Jazz der Empfindungen.

Termine

Stückeinführung
an den markierten Terminen
30 min. vor Vorstellungsbeginn.

Weitere Termine sind in Planung.

Team / Besetzung

Dauer

35 Minuten

// check header

Team

 

Regie, Bühne & Kostüme

Dramaturgie

// check header

Schauspieler*In

 

---

zurück

Newsletter

Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter regelmäßig
über Neuigkeiten und bevorstehende Veranstaltungen an der WLB.

THEATERKASSE
Tel: (0711) 968 804 -110
Di. – Fr. 10–13/16–18:30 und Sa. 10–13 Uhr

Copyright WLB 2024
Design: Studio Veh